Brunner Immobilien > Kaufen > Detailansicht

Großzügiger Bungalow inmitten eines weitläufigen Burgberggrundstücks

Kurzbeschreibung

Objektnummer
3307
Kategorie
Einfamilienhaus
Objektart
Haus
Ort
91054 Erlangen
Garageninformation
Doppelgarage
Zimmer
8
Wohnfläche
240 m²
Grundstück
1679 m²
Baujahr
1970
Courtage
3,57% Erfolgshonorar inkl. MwSt.
Lage
Das Anwesen liegt in erhöhter Hanglage über einer kleinen Anwohnerstraße am Burgberg. Man genießt von allen Seiten des Hauses einen wunderbaren Ausblick in die Natur und überblickt das parkartig angelegte, weitläufige Grundstück mit seinen Rasenflächen und dem altem Baumbestand. Die nach Süden ausgerichtete, sonnige Terrasse des Hauses ist vollkommen uneinsehbar. Diese Lage ist von allen Geräuschen der Stadt und des Verkehrs gut abgeschirmt. Es gibt in Erlangen nur wenige Anwesen, die eine vergleichbare Idylle bieten. Die Doppelgarage mit Vorplatz liegt direkt an der Anwohnerstraße. Von hier aus gelangt man über die von gepflegten Büschen umsäumte Treppenanlage zum Haus.
Objektbeschreibung
Das geräumige Wohnhaus wurde als Flachdachbungalow in L-Form konzipiert. In der Mitte des Hauses ist ein großzügig dimensioniertes, helles Foyer gelegen, das zwischen Wohnbereich und den privateren Räumen unterteilt. Im Wohnbereich sind das große Wohnzimmer, das Esszimmer und das Arbeitszimmer auf die Südterrasse ausgerichtet. Besonders hervorzuhebende Ausstattungsmerkmale sind die großen Fensterflächen, die Parkettböden, der historische, gusseiserne Kaminofen im Wohnzimmer und der offene Kamin auf der Wohnzimmerterrasse. Im Wohnbereich befinden sich auch die Küche, das Gäste-WC und der Abgang zum Untergeschoss. Auf der Seite der privateren Räume finden sich das Schlafzimmer mit herrlichem Ausblick über die Bäume in Richtung Meilwald, zwei Kinderzimmer, ein Bad und ein separates WC. Das Untergeschoss ragt aufgrund der Hanglage im vorderen Bereich vollständig aus dem Boden heraus. Hier finden sich zwei weitere Schlaf-, Gäste- bzw. Arbeitszimmer sowie ein weiteres Bad. Auf der Hangseite des Untergeschosses sind Kellerräume, die Öl-Zentralheizung und der Tankraum untergebracht. Um zusätzlichen Stauraum zu schaffen, wurde vor wenigen Jahren ein weiterer Außenkeller errichtet. Zur Heizanlage gehören weiterhin Solarkollektoren auf dem Dach zur Warmwasserbereitung. Energiebedarfsausweis: 239,4 kWh/(m2a), Ölzentralheizung aus 1999, Energieeffizienzklasse G

Zurück